Wählen Sie Ihre Region

Weitere Sprachen und Regionen folgen in Kürze!

Dynapac hilft Kunde Van Gelder auf dem Weg zur CO2-Neutralität ab 2025

14 Dec 2022

Press release, Story, Compaction, Paving

Dynapac hilft Kunde Van Gelder ab 2025 CO2-neutral zu werden

Das Traditions-Bauunternehmen Van Gelder ist der Full-Service-Infrastrukturpartner für die Niederlande mit über 1.100 engagierten Mitarbeitern und mehr als 100 Jahren Erfahrung. Van Gelders Zielsetzung ist es, zu einem intelligenten, nachhaltigen und sicheren öffentlichen Raum der Zukunft beizutragen und ab 2025 emissionsfrei zu werden.

Um dies zu erreichen, investierte Van Gelder in einen elektrischen Straßenfertiger und eine elektrische Tandemvibrationswalze bei Händler Van der Spek aus Vianen, einem Partner für Verkauf, Vermietung und Service von Baumaschinen.

Der Bericht des Projektmanagers der ersten elektrischen Baustelle in der Nähe von Schiphol war mehr als zufriedenstellend. Sander van Domselaar erklärt, die emissionsfreie Baumaßnahme zur Instandsetzung der Fahrspur- und Radwege auf der N232 war eine Premiere nicht nur in den Niederlanden, sondern auch weltweit. „Das ist eine fantastische Entwicklung, die wir hier zeigen können und darauf sind wir sehr stolz.“, so van Domselaar. „Wir haben zunächst einige Tests gemacht und sind dann in den echten Asphalteinbau eingestiegen. Es lief einfach so, wie es laufen soll.“

Dynapac City-Fertiger SD1800W e

Der Dynapac City-Fertiger SD1800W e ist mit einem wassergekühlten 98-kWh-Lithium-Ionen-Batteriepaket ausgestattet, das einen kraftvollen Elektromotor antreibt, der ohne zusätzliches Getriebe direkt mit einem hocheffizienten Hydrauliksystem gekoppelt ist. Die Batterie wird in einer Stunde über 700-V-Schnellladung vollständig aufgeladen.

Dynapac Tandemwalze CC900 e

Die batteriebetriebene Tandemwalze CC900 e verfügt über eine 15kWh Lithium-Ionen-Batterie, die einen 10kW-Elektromotor für Antrieb und Lenkung antreibt. Ein weiterer 8,5-kW-Motor wird für die Vibration verwendet. Die Walze kann einen ganzen Tag - 8 Stunden - ohne Nachladen arbeiten.

Van Domselaar freute sich auch besonders über die Stille, mit der elektrische Maschinen arbeiten. „Die Arbeit mit diesen besonderen Maschinen unterschied sich sonst nicht sehr von der mit herkömmlichen Baumaschinen. Das Einzige, was berücksichtigt werden musste, war das Aufladen des Fertigers am Mittag. Das haben wir mit einem mobilen 500 kWh Batteriesystem gelöst, das auf die Baustelle mitgeliefert wurde.“ Er ist davon überzeugt, dass Van Gelder mit diesen Entwicklungen das Ziel der Kohlenstoffneutralität ab 2025 erreichen kann.