Wählen Sie Ihre Region

Weitere Sprachen und Regionen folgen in Kürze!

Dynapac North America ernennt Jamie Roush zum Präsidenten/Geschäftsführer

24 Sep 2021

Press release, Story, Compaction

Dynapac North America ernennt Jamie Roush zum Präsidenten/Geschäftsführer

In seiner neuen Funktion wird Roush für das gesamte Straßenbaumaschinen Equipment in den USA, Kanada und Mexiko verantwortlich sein

Dynapac freut sich, die Ernennung von Jamie Roush zum President/General Manager von Dynapac North America mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 bekannt zu geben.

Roush ist ein langjähriger Branchenveteran mit über 20 Jahren Erfahrung in der Maschinenbauindustrie. Roush ist seit der Übernahme im Jahr 2017 bei Dynapac North America tätig und hatte seit 2007 verschiedene Managementpositionen bei Atlas Copco LLC inne.

"Jamie hat sich in seiner jetzigen Rolle als Vice President of Sales, Dynapac North America, erfolgreich bewährt", sagt Paul Hense, Präsident von Dynapac.

Roush wird seine Arbeit mit dem Team von Dynapac fortsetzen und dazu beitragen, das Wachstum des Unternehmens auf dem nordamerikanischen Markt unter seiner starken Führung zu fördern.

"Wir haben hier bei Dynapac ein großartiges Team. Jeder im Unternehmen agiert sehr leidenschaftlich für die Marke", sagt Roush. "Als neuer Präsident bin ich sehr gespannt auf unsere Zukunft und freue mich darauf, auf unserem Erfolg seit dem Eintritt in die Fayat-Gruppe weiter aufzubauen.  Dynapac ist jetzt mehr denn je in der Lage, gemeinsam mit unseren Kunden zu wachsen.  Wir haben die letzten Jahre damit verbracht, uns strategisch auszurichten und innovative Produkte auf den Markt zu bringen, mit denen wir uns auf dem Markt differenzieren."

Roush hat einen Bachelor-Abschluss in Physik von der Muskingum University und besuchte die Cleveland State University für ein Aufbaustudium in Maschinenbau. Er lebt mit seiner Frau Alison und den beiden Söhnen Ian und Tanner in Charlotte.